Titelbild JCI Treecounter

Wir machen Aschaffenburg grün

Aschaffenburg übernimmt Verantwortung für die Zukunft der Kinder: das Thema Nachhaltigkeit soll durch regelmäßige gemeinsame Baumpflanzaktionen und Akademien zum festen Bestandteil des Stadtgeschehens werden. Hierfür ziehen alle Akteure an einem Strang – Bürger, Politik, Wirtschaft und Verbände verwirklichen das wertvolle Projekt Hand in Hand.

Ziel ist es, Kinder und Erwachsene für die Herausforderung der Klimakrise zu sensibilisieren und gemeinsame Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Hierzu werden Akademien veranstaltet, die den Kindern zeigen, wie welchen Beitrag sie selbst leisten können. Und es werden Bäume in Aschaffenburg und Umgebung gepflanzt.

Während der Laufzeit der Aktion werden jedes Jahr Aschaffenburger Drittklässler eingeladen, mit an einer Kinderakademie teilzunehmen. Hier steht nicht das Lernen im Mittelpunkt, sondern die praxisorientierte Weitergabe von Wissen. Nach dem Motto „von Kindern – für Kinder“ entwickeln sich die Teilnehmer/innen zu jungen Klimabotschaftern. Die Inhalte der Akademie sind wertvoll: Die Kinder erhalten Einblick in die Themen Klimakrise und globale Gerechtigkeit. Damit die spielerische Komponente nicht außer Acht gelassen wird, werden Pflanzpartys organisiert und viel Zeit im Grünen verbracht. Übrigens ist das Projekt nicht nur im Raum Aschaffenburg zu finden. Es ist Bestandteil der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung

Logo AVG
Logo Dani Alu
Logo Fäth
 
Logo Raiffeisenbank Aschaffenburg
Logo Wirtschaftsjunioren Aschaffenburg
Logo Sparkasse Aschaffenburg
Logo Werkzeug Weber

Der nächste Termin

Kampangenbild des Städtepflanzprojektes Aschaffenburg

Wie kann man mitmachen?

Kinder können an einer Akademie teilnehmen. Ansprechpartnerin ist Rektorin Petra Münzel.

Jeder kann die Durchführung einer Akademie unterstützen. Das kann durch Ankündigung im eigenen Netzwerk sein, eine Bekanntmachung in der Schule und die direkte Einladung an Kinder von Freunden und Bekannten zur Akademie. Außerdem können Bäume online gespendet werden.
Aktuell findet eine Versteigerung der Bäume in der Allee der Nachhaltigkeit statt. Darüber hinaus können Organisationen die Durchführung der Akademie mit einem jährlichen Beitrag von 1.000 Euro unterstützen. Das Städtepflanzprojekt läuft über einen Zeitraum von drei Jahren. Die Vereinbarung zum Akademiesponsoring wird direkt mit Plant-for-the-Planet geschlossen. Regionale Ansprechpartnerin ist Vanessa Weber von Werkzeug Weber.